proiectstructura.ro Web analytics

Blog - Digitalisierung
Email: office@caddigitalisierung.com Telefon: 0040767924291
Your SEO optimized title

Blog

Lager

Lostik und Produktion sind auf eine wirtschaftliche Lagerhaltung angewiesen, um Ein- und Ausgänge puffern zu können und so einen effizienten Betriebsablauf sicherzustellen. Bei der Planung eines Lagers sind verschiedene Aspekte zu bewerten, denn je nach Einsatzzweck und räumlichen Gegebenheiten müssen Lager unterschiedlich gestaltet und eingerichtet werden. Jedoch immer mit dem Ziel, die betrieblichen Prozesse bestmöglich zu unterstützen und eine möglichst effiziente Intralogistik zu gewährleisten.

Daher steht am Anfang der Lagerplanung die detaillierte Aufnahme von Anforderungen, die sich aus der betrieblichen Praxis ergeben. Konkret also, welche Waren und Materialien sollen gelagert werden und in welchen Mengen? Diese Angaben sind entscheidend, um die Dimensionen des Lagers und seiner Einrichtung korrekt festlegen zu können. Daher kommt es hier besonders auf eine hohe Qualität der ausgewerteten Daten an.

Grundsätzlich sollte dabei mit einer ausreichenden Reserve geplant werden, um auch in Zeiten von Belastungsspitzen ausreichend Kapazitäten verfügbar zu haben. In der Praxis hat sich ein maximaler Lagerfüllgrad – bezogen auf die verfügbaren Lagerplätze – von 80 bis maximal 90 Prozent als optimal herausgestellt. Ein höherer Füllgrad wirkt dagegen im Betriebsalltag häufig kontraproduktiv.

Palettenlagerung

Für die optimale Platzausnutzung der dreidimensionalen Lagerhülle ist die Einrichtung mit Regalen und Lagersystemen der massgebliche Faktor. Palettenregale bieten den Vorteil der Standardisierung und des einfachen Handlings beim Ein- und Auslagern und bei der Kommissionierung, benötigen jedoch viel Fläche – und das vollkommen unabhängig von der konkreten Lagermenge auf der Palette. Zudem muss bei der Höhe des Faches ein ausreichender Freiraum berücksichtigt werden, der als Spiel für das Ein- und Auslagern mit Handhubwagen, Stapler oder Flurförderzeug benötigt wird.

Palettenregale sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und eignen sich sowohl für die Einrichtung von einzelnen Lagerplätzen als auch für die Ausstattung von grossen Logistikzentren. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Automatisierung, jedoch ist diese – im Vergleich etwa zu einer KLT-basierten Lagertechnik – technisch deutlich anspruchsvoller und damit kosten- und wartungsintensiver. Zudem muss bei einem Palettenhochregallager die Tragfähigkeit der Bodenplatte ausreichend dimensioniert sein, um die auftretenden Punkt- und Flächenlasten zu bewältigen.



 
Romania